Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass sich dieser Abschnitt ausschließlich auf die Datenverarbeitung bezieht, die Emmanuel Kielichowski (im Folgenden KIEMMI) an den über diese Website bereitgestellten personenbezogenen Daten vornehmen wird, die in die Dateien aufgenommen werden, die wir Ihnen gemäß der Bestimmungen der geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten (VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr von diese Daten, mit Inkrafttreten am 25. Mai 2018, im Folgenden DSGVO, sowie die spanische Gesetzgebung, die sie entwickelt).

Konzepte

Definitionen, die wir in dieser Datenschutzrichtlinie verwenden:

  • KIEMMI: Die Person Emmanuel Kielichowski, der diese Website gehört.
  • WEB: Bezieht sich auf diese Website (www.kiemmi.com).
  • WEBBENUTZER: Benutzer der Website www.kiemmi.com
  • KUNDE: Benutzer, der die Dienste von KIEMMI in Anspruch genommen hat.
  • PARTNER: KIEMMI-Mitarbeiter.

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Eigentümer der Website www.kiemmi.com ist Emmanuel Kielichowski, mit NIE: X2878559V, Sitz: C/ Claveles, 4 – 12600 Vall de Uxó, Castellón, und mit E-Mail: [email protected]

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO informieren wir Sie darüber, dass die bereitgestellten Daten sowie die aus Ihrem Surfen abgeleiteten Daten von KIEMI als Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeitet und geschützt und für die verarbeitet werden Zweck der Erfüllung Ihrer Anfrage und Aufrechterhaltung der Beziehung, die in dem Vertrag begründet ist, den Sie mit uns unterzeichnen oder unterschrieben haben.

Grundsätze, die wir bei der Verarbeitung personenbezogener Daten anwenden

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Kapitel II der DSGVO und den Verhaltenskodizes bei der Verarbeitung personenbezogener Daten wenden wir in unserem Unternehmen und unseren Verfahren die folgenden Grundsätze bei der Verarbeitung personenbezogener Daten an, um die Rechte und Freiheiten der Nutzer zu wahren:

  • Mindestdaten: Wir werden nur die minimal notwendigen Daten für jeden Zweck und jede Kategorie der von der Verarbeitung Betroffenen erheben und verarbeiten.
  • Legalität und Transparenz: Bei der Verarbeitung von Daten haben wir immer die Legitimität für ihre Verwendung: Der Kunde hat uns beauftragt, der Benutzer hat die Daten auf der Registerkarte „Kontakt“ angegeben usw. und hat in allen Fällen den Vertrag formalisiert oder seine Zustimmung erteilt. . Und immer für die Zwecke, die wir in diesem Dokument angeben.
  • Einschränkung der Aufbewahrungsdauer: Wir werden die Daten für die erforderliche Mindestzeit aufbewahren, es sei denn, Sie bitten uns zuerst, sie zu löschen.
  • Vertraulichkeit und Integrität: Wir garantieren angemessene Sicherheitsmaßnahmen für personenbezogene Daten und deren Vertraulichkeit.

Richtigkeit und Genauigkeit der bereitgestellten personenbezogenen Daten

Der WEB-BENUTZER, KUNDE oder PARTNER, dessen Daten vom Unternehmen verarbeitet werden, garantiert, dass die bereitgestellten Daten wahrheitsgemäß und genau sind.

Für den Fall, dass Sie personenbezogene Daten einer anderen Person zur Verfügung gestellt haben, garantieren Sie, dass diese Person autorisiert und eingewilligt hat, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen, und dass sie für alle Verantwortlichkeiten verantwortlich ist, die sich aus der Nutzung und Verarbeitung dieser Daten ergeben, falls dies der Fall ist diese Daten nicht haben.

Denken Sie daran, dass Sie die einzige Informationsquelle in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten sind, daher wissen wir es zu schätzen, dass Sie unsere Daten mitteilen, um sie gemäß den Grundsätzen von Kapitel II der DSGVO jederzeit auf dem neuesten Stand zu halten Verantwortlicher über etwaige Änderungen per E-Mail an [email protected] informieren.

Die betroffene Person kann die bereitgestellten Daten jederzeit gemäß den Rechten auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit ändern oder löschen.

Minderjährige

Die Website www.kiemmi.com richtet sich nicht an Minderjährige. Alle WEB-BENUTZER, KUNDEN oder PARTNER der Website und der angebotenen Dienste müssen volljährig sein. Wenn dies der Fall ist, wird der Vertrag zwischen KIEMMI und dem Benutzer oder Kunden ungültig, und wir befreien uns in jedem Fall von jeglicher Haftung, die sich aus der Nichteinhaltung dieser Anforderung ergeben könnte.

Prozessoren

KIEMMI benötigt Mitarbeiter für bestimmte Dienste. Wenn diese anderen Unternehmen bei der Erbringung dieser Dienste Daten verarbeiten, werden sie laut Gesetz Datenverarbeiter genannt.

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen verwenden wir als Subunternehmer Drittanbieter innerhalb der EU/des EWR, die alle Verpflichtungen und alle Anforderungen dieser Datenschutzerklärung erfüllen.

Diese Anbieter sind unten aufgeführt:

  • Clouding: Serverdienst

Daher garantieren wir, dass diese und andere Subunternehmer, die möglicherweise in Zukunft eingesetzt werden, alle Verpflichtungen und alle Anforderungen dieser Datenschutzrichtlinie erfüllen und erfüllen werden.

Übertragung von Daten

Wir versichern, dass wir die Verwendung Ihrer Daten nicht an Dritte weitergeben, um Ihnen Werbung zuzusenden, und dass wir Ihre Daten nur an die von uns im vorherigen Punkt angegebenen Datenverantwortlichen und nur zu den jeweils angegebenen Zwecken übermitteln.

Daher gibt KIEMMI gemäß Artikel 13.1 Abschnitt a) der DSGVO die Daten nicht weiter und hat daher keinen Empfänger davon.

Rechte bei der Verarbeitung personenbezogener Daten

Unter Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO können Sie sich jederzeit an KIEMMI als Datenverantwortliche im Abschnitt wenden Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten dieser Datenschutzrichtlinie, um die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Übertragbarkeit und Widerruf der Einwilligung Ihrer in unseren Dateien enthaltenen personenbezogenen Daten auszuüben.

A- ​Recht auf Zugriff auf personenbezogene Daten: Sie können uns fragen, ob wir Ihre Daten verarbeiten, welche spezifischen Daten, woher wir sie erhalten haben usw. Artikel 15 der DSGVO.

B- Recht auf Berichtigung (falls sie nicht korrekt sind) oder Löschung (wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind). Artikel 16 DSGVO.

C- Recht, die Einschränkung oder Stornierung Ihrer Behandlung zu verlangen, in diesem Fall werden sie von uns nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahrt. Artikel 17 und 18.

D- Recht auf Widerspruch gegen die Behandlung: Wir werden die Verarbeitung der Daten auf die von Ihnen angegebene Weise einstellen, es sei denn, sie müssen aus berechtigten Gründen weiter verarbeitet werden. Artikel 21.

E- Recht auf Datenübertragbarkeit: Wenn Sie möchten, dass Ihre Daten von einem anderen Unternehmen verarbeitet werden, werden wir die Übertragbarkeit Ihrer Daten auf jedes andere von Ihnen angegebene Unternehmen in einem strukturierten, verständlichen und automatisierten Format ermöglichen. Artikel 20.

Diese Rechte sind sehr persönlich und werden von der interessierten Partei ausgeübt, es sei denn, einer anderen Person wird eine ausreichende Vollmacht erteilt. Die Antwort auf die Ausübung eines dieser Rechte wird vom Datenverantwortlichen innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt der Anfrage wirksam. Falls der für die Datenverarbeitung Verantwortliche der Ansicht ist, dass es nicht angebracht ist, auf das Angeforderte zuzugreifen, wird er Sie mit Gründen und innerhalb der in diesem Abschnitt angegebenen Frist benachrichtigen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es ein Problem mit der Art und Weise gibt, wie wir mit Ihren Daten umgehen, und Sie mit der Antwort auf Ihre Anfrage nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Ansprüche an die spanische Datenschutzbehörde richten, die für Spanien angegeben ist . (www.agpd.es). Ebenso können Sie vor der zuständigen Justizbehörde klagen, wenn Sie dies für angemessen halten.

Datenaufbewahrungszeit

Gemäß der in Artikel 13.2.a) der DSGVO angegebenen Verpflichtung geben wir jeweils die Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten an:

Die von KIEMMI verarbeiteten personenbezogenen Daten werden aufbewahrt, bis der WEB-BENUTZER, KUNDE oder PARTNER uns seine Bereitschaft mitteilt, die verarbeiteten Daten zu löschen.

Datenschutz und Datensicherheit

Gemäß den in Artikel 32 der DSGVO festgelegten Bestimmungen informiert KIEMMite, dass es die notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen hat, um alle Risiken zu vermeiden, die mit den vom Unternehmen durchgeführten Aktivitäten und Dienstleistungen verbunden sind, und um die Sicherheit Ihrer zu gewährleisten personenbezogener Daten und deren Veränderung, Verlust und unbefugte Behandlung und/oder Zugriff zu verhindern, unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Art der gespeicherten Daten und der Risiken, denen sie ausgesetzt sind, unabhängig davon, ob sie durch menschliches Handeln oder die physische oder physische Umwelt verursacht werden natürlich, kontinuierliche Überwachung, Kontrolle und Bewertung der etablierten Prozesse, um die Achtung der Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Diese Daten werden vom Benutzer mithilfe von HTTPS (HyperText Transfer Protocol Secure) erhoben, einem Sicherheitsprotokoll, das eine verschlüsselte Datenübertragung zwischen dem Webseitenserver und dem Benutzer und umgekehrt ermöglicht.

KIEMMI hat eine Risikoanalyse bei der Behandlung personenbezogener Daten durchgeführt und ist in der Lage, die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und dauerhafte Belastbarkeit der Behandlungssysteme und -dienste zu gewährleisten; die Fähigkeit, die Verfügbarkeit und den Zugriff auf personenbezogene Daten im Falle eines physischen oder technischen Vorfalls schnell wiederherzustellen; und mit einem Prozess der regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Bewertung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Behandlung.

Gemäß den Artikeln 33 und 34 der DSGVO garantiert KIEMMI, dass der Datenverantwortliche im Falle der geringsten Verletzung der Systeme, die zu einer Verletzung der Sicherheit personenbezogener Daten führen könnte, die spanische Datenschutzbehörde benachrichtigt den betroffenen Interessenten innerhalb einer Frist von maximal 72 Stunden.

Hyperlinks

Obwohl wir Links zu anderen Websites auf unserer Website enthalten können, die nicht von KIEMMI betrieben oder kontrolliert werden, bedenken Sie, dass wir die Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Nützlichkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte solcher Websites nicht garantieren oder dafür haftbar gemacht werden können Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten diesen Nicht-KIEMMI-Websites zur Verfügung stellen, überprüfen Sie bitte deren Datenschutzpraktiken und beachten Sie, dass sie von unseren abweichen können.

Eingeschränkte Benutzer und Zugriff

Um Bereiche mit eingeschränktem Zugang zu betreten, müssen Benutzer über die entsprechenden Zugangscodes verfügen.
KIEMMI behält sich das Recht vor, die Registrierungsanfrage eines Benutzers frei anzunehmen oder abzulehnen. Die von den Benutzern eingegebenen Daten müssen genau, aktuell und wahrheitsgemäß sein und werden in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet und behandelt.

Die Benutzer sind in jedem Fall für die Aufbewahrung ihrer Zugangscodes verantwortlich, für die sie ausschließlich für alle Schäden verantwortlich sind, die sich aus einer missbräuchlichen Verwendung derselben ergeben können, sowie deren Verlust oder andere Umstände, die ein Risiko darstellen könnten Zugang zur Nutzung durch unbefugte Dritte. Benutzer müssen die KIEMMI-Kontaktadresse unverzüglich benachrichtigen, damit wir sie sperren und ersetzen können.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

KIEMMI behält sich das Recht vor, seine Datenschutzrichtlinie nach eigenen Kriterien oder aufgrund einer gesetzlichen, rechtswissenschaftlichen oder doktrinären Änderung der spanischen Datenschutzbehörde zu ändern. Jede Änderung der Datenschutzrichtlinie wird auf unserer Seite bekannt gegeben.